Geschrieben am

Neulich, draußen, im Notarztdienst…

„Dr. Polytrauma, Notarzt, Sie sind Frau Werner? Was fehlt Ihnen?“

„Ich war heute Morgen auf Kaffeekränzchen bei Birgit und seit dem tut mir die Ferse so weh beim auftreten… Sie kennen die Birgit nicht zufällig oder?“

„Frau Werner, Sie haben der Leitstelle etwas von plötzlichen Lähmungserscheinungen im Bein und stärksten Schmerzen gesagt. Was genau fehlt Ihnen denn jetzt? Haben Sie Schmerzen?“

„Ja die Ferse! Aber die Schuhe habe ich schon sehr lange, davon kann es nicht kommen…“

„Sie haben doch den Notruf gewählt. Ich bin Notarzt. Sie müssen mir jetzt schon genau sagen was ich für Sie tun kann!“

„Könnten Sie mal nach der Ferse schauen? Mir tut die Ferse so weh. Und sicher das Sie die Birgit nicht kennen? Früher hat die drüben in der Dorfschenke gearbeitet… Die hat ja seit Januar geschlossen. Wissen Sie bestimmt, oder?“

Neulich, draußen, im Notarztdienst… weiterlesen

Geschrieben am

OP-Aufklärung…

„So… Frau Meyer-Schulze bitte!“
„Das bin ich. Ich komme!“
„Dr. Polytrauma, Moin. Nehmen Sie Platz!“
„So, was haben wir denn hier… Ah, ja, genau. Ihnen soll eine gutartige Wucherung aus dem Darm entfernt werden, stimmt’s?“
„Ja, genau. Es wurde bereits eine Darmspiegelung durchgeführt. Es sei nichts bösartiges…“
„Wo wurde die Untersuchung gemacht?“ OP-Aufklärung… weiterlesen

Geschrieben am

In der Narkosesprechstunde…

Prämedikationsambulanz, Dienstag, 08:10 Uhr. Patientin ist Frau Hilde Müller. Sie soll auf die Narkose vorbereitet werden.

„Hallo Frau Müller, Dr. Polytrauma, Narkosearzt. Haben Sie den Narkosefragebogen ausgefüllt?“

„Oh, sollte ich den mitbringen? Das wusste ich nicht. Ich schicke schnell meinen Mann nach Hause… HEEEEBERT? HEEERBERT? Hörst du? Kannst du mal schnell heimfahren die Unterlagen holen?“

In der Narkosesprechstunde… weiterlesen